Die Sauna - Gewusst wie

Die Sauna - Gewusst wie
Die Sauna - Gewusst wie

Finnische Sauna

Die Luft ist sehr heiß und trocken. Nach dem Saunagang sollte man sich abkühlen. Entweder mit dem Crashed Ice, Schnee oder im Sommer unter der Gletscherdusche.

Temperatur: 80°C – 100°C
Luftfeuchtigkeit: trocken
Aufenthalt maximal 20 Minuten

Dampfbad mit Licht- und Aromatherapie

Das Dampfbad ist sehr kreislaufschonend. Es wird die Muskulatur entspannt, der Stoffwechsel angeregt, die Durchblutung verbessert und die Abwehrkräfte werden gestärkt. Der Dampf hat eine positive Wirkung auf die Schleimhäute und Atemwege und verbessert das Hautbild. Die Aromatherapie fördert die Entspannung und die Lichttherapie stellt die innere Balance des Körpers wieder her.

Temperatur: 45°C – 60°C
Luftfeuchtigkeit: 40 – 60 %
Aufenthalt ca. 15 Minuten

Infrarotkabine

Die positive Wirkung der Wärme:
Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Durchblutungssteigerung, Stoffwechselanregung und physische Entspannung.

Temperatur: 40°C und 45°C
Aufenthalt ca. 20 bis 30 Minuten

Bio-Kräuter-Sauna

Das entspannende Bio-Kräuter-Klima erwärmt den Körper schonend, regt den Kreislauf an und befreit die Atemwege. Stress und Verspannungen werden abgebaut und die wohltuende Wärme sorgt für innere Ausgeglichenheit.

Temperatur: 40°C bis 60°C
Luftfeuchtigkeit: 15 – 30 %
Aufenthalt ca. 15 Minuten


Almhof Dienten - Die Sauna - Gewusst wie
Almhof Dienten - Die Sauna - Gewusst wie